' /> FuPORT-Cloppenburg | Liga-Infos: News & Aktuelles | SV Gehlenberg-Neuvrees und SC Winkum im Duell

News vom 22.05.2014, Vorberichte 29. Spieltag

4223 Aufrufe | 0 Kommentare |
SV Gehlenberg-Neuvrees und SC Winkum im Duell
Kreis Cloppenburg (ls) - An der Tabellenspitze ist die Entscheidung um die Meisterschaft am letzten Wochenende gefallen. So machte der BV Garrel mit einem 2:1-Erfolg gegen den rgsten Verfolger vom SV Molbergen den Titelgewinn und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga perfekt. Fr den SV Molbergen geht es nun darum den 2. Platz zu verteidigen sollte dem TuS Emstekerfeld der Klassenerhalt in der Landesliga doch noch gelingen, und kein Cloppenburger Vertreter aus der Bezirksliga abstiegen, kme es zu einem Aufstiegsspiel des Tabellen-Zweiten der Kreisliga Cloppenburg gegen den Zweitplatzierten der Kreisliga Vechta (derzeit SV Arminia Rechterfeld).

Meister Garrel kann die Saison locker ausklinken lassen, genau wie der SV Peheim, bei dem die Nienaber-Schtzlinge am Sonntag vorstellig werden. Peheim rangiert derzeit im Mittelfeld der Tabelle auf dem 8. Platz. Unter der Woche kamen die Schultejans-Schtzlinge in einem Nachholspiel beim SC Winkum zu einem 1:1-Unentschieden, davor wurde auf eigenem Platz der SC Sternbusch mit 4:0 bezwungen. (Peheim Garrel, So. 15:00 Uhr)

Cappeln Sevelten (So. 15:00 Uhr)
Fr den SF Sevelten endet die Saison am kommenden Sonntag mit dem Auswrtsspiel und Nachbarschaftsderby beim SV Cappeln. Die Gastgeber brauchen theoretisch noch einen Sieg um den Klassenerhalt perfekt zu machen. Dann wren die Ewen/Oppermann-Schtzlinge am letzten Spieltag nicht mehr einzuholen, zumal die Konkurrenten vom SC Winkum und SV Gehlenberg-Neuvrees an diesem Sonntag im direkten Duell aufeinander treffen.

Die Gste aus Sevelten konnten die Spannung in den letzten Wochen nicht mehr aufrechterhalten. Zwischen Platz 3. und 6. ist fr den aktuellen Tabellen-Vierten dennoch alles Mglich. Nach zwei Niederlagen in Folge beim SV Gehlenberg-Neuvrees (1:2) und der U23 des BV Cloppenburg (1:2) wollen die Sportfreunde die Saison mit einem Derbysieg abschlieen.

Gehlenberg-Neuvrees Winkum (So. 15:00 Uhr)
Das wohlmglich entscheidende Spiel im Abstiegskampf geht am Sonntag in Gehlenberg-Neuvrees ber die Bhne, wo der aktuell Tabellen-Vorletzte den Zwlftplatzierten SC Winkum empfngt. Derzeit trennen beide zwei Punkte von daher liegt der Druck beim Gastgeber SV Gehlenberg-Neuvrees, der gewinnen muss, um am SCW vorbeizuziehen.

Winkum verpasste unter der Woche im Nachholspiel gegen den SV Peheim dem Klassenerhalt einen Riesenschritt nher zu kommen. Auf eigenem Platz kamen die Borchers-Schtzlinge nicht ber ein 1:1 (1:1)-Unentschieden hinaus.

Auswrts bekam Winkum nach der Winterpause noch kein Bein auf den Boden so gingen die letzten fnf Auswrtsspiele allesamt verloren. Gehlenberg-Neuvrees kam am letzten Wochenende zu einem torlosen Remis beim SC Sternbusch, das letzte Heimspiel gegen den SF Sevelten konnte sogar mit 2:1 gewonnen werden.

Cloppenburg U23 Sternbusch (So. 15:00 Uhr)
Nach dem der SC Sternbusch am letzten Wochenende im Kellerduell gegen den SV Gehlenberg-Neuvrees den vorzeitigen Klassenerhalt verpasst hat (0:0), sind die Katron-Schtzlinge nun ausgerechnet im Stadtderby bei der U23 des BV Cloppenburg gefordert. Noch haben die Sternbuscher alles selbst in der Hand mit einem Sieg am Sonntag wrde man vor dem Saisonfinale in Ramsloh die Karten deutlich verbessern, bei einer gleichzeitigen Niederlage Gehlenberg-Neuvrees wren Sternbuschs Kicker sogar vorzeitig gerettet.

Gastgeber Cloppenburg ist seit vier Spielen ungeschlagen, auch wenn in den zurckliegenden Wochen die Motivation nicht mehr allzu gro gewesen sein drfte. Dennoch liegt fr die Gttken/Ostendorf-Schtzlinge Platz 3. noch im Bereich des Mglichen. Derzeit liegen die BVCer als Tabellen-Fnfter allerdings vier Punkte hinter dem Drittplatzierten SV Bsel.

Ramsloh Bsel (So. 15:00 Uhr)
Der SV Bsel knnte mit einem Auswrtserfolg beim SV BW Ramsloh den Abstand auf den Tabellen-Zweiten SV Molbergen auf einen Punkt verkrzen. Bei einem weiteren Sieg am letzten Spieltag gegen den SV Thle und ein Punktverlust des SV Molbergen gegen den STV Barel wre Bsel in der Endabrechung dann sogar Vizemeister. Entsprechend motiviert drfte die Reise nach Ramsloh angegangen werden.

Die Gastgeber haben den Klassenerhalt bereits seit einiger Zeit in der Tasche und knnen befreit aufspielen. Wie zuletzt vor zwei Wochen gegen den SV Molbergen, als die Mostovac-Schtzlinge dem Tabellen-Zweiten ein 3:3-Unentschieden abrangen.
Lastrup Barel (Fr. 20:00 Uhr)
Zum Auftakt des Vorletzten Spieltages stehen sich am Freitagabend die Tabellennachbarn vom FC Lastrup (7.) und SV Bethen (6.) gegenber. Dabei gehts fr beide lediglich noch eine mglicht gute Platzierung in der Endabrechung.

Lastrup hat derzeit zwei Punkte mehr auf der Habenseite und geniet den Vorteil eines Heimspiels. Drei der letzten vier Partien auf eigenem Platz konnten die Roth-Schtzlinge siegreich gestalten zuletzt setzte es beim SV Bsel allerdings eine knappe 0:1-Niederlage.

Barel musste zuletzt ebenfalls eine Niederlage einstecken (2:3 gegen Bethen) - auswrts sind die August-Schtzlinge indes seit zwei Partien ungeschlagen.

Bethen Thle (Sa. 16:00 Uhr)
Nur ein Sieg lsst den SV Thle weiter hoffen, zudem darf der SV Gehlenberg-Neuvrees gegen den SC Winkum nicht gewinnen, und/oder der SC Sternbusch muss bei der U23 des BV Cloppenburg verlieren. Fr Gastgeber Bethen gehts hingegen um nichts mehr, mit einem Sieg knnte der Tabellen-Sechste allerdings noch den einen oder anderen Platz gutmachen.

Die Wiemann-Schtzlinge prsentierten sich in den vergangenen Wochen zudem in starker Verfassung und gewannen die letzten vier Spiele allesamt. Zuhause wurden zuletzt der SV Bsel (1:0) und SV BW Ramsloh (5:2) in ihre Schranken verwiesen.

Thle ist seit drei Spielen ungeschlagen, und wahrte zuletzt mit einem 4:3-Sieg gegen den SV Cappeln seine minimalen Chancen.

Alle Spiele im berblick:
Lastrup Barel (Freitag, 20:00 Uhr), Bethen Thle (Samstag, 16:00 Uhr), Peheim Garrel, Gehlenberg-Neuvrees Sternbusch, Cappeln Sevelten, Ramsloh Bsel (Alle Sonntag, 15:00 Uhr).


Restprogramm im Abstiegskampf

11. SV Cappeln (29 Pkt.)
26. SV Bsel (A) 1:5
27. STV Barel (H) 2:2
28. SV Thle (A) 3:4
29. SF Sevelten (H)
30. SV Peheim (H)

12. SC Winkum (28 Pkt.)
26. SV Molbergen (A) 0:8
24. SF Sevelten (A) 1:8
27. BV Garrel (A) 0:5
28. SV Peheim (H) 1:1
29. SV Gehlenberg-Neuvrees (A)
30. FC Lastrup (30.)

13. SC Sternbusch (27 Pkt.)
26. BV Garrel (H) 0:3
27. SV Peheim (A) 0:4
28. SV Gehlenberg-Neuvrees (H) 0:0
29. BV Cloppenburg U23 (A)
30. BW Ramsloh (A)

----------------------------------------

14. SV Gehlenberg-Neuvrees (26 Pkt.)
26. SV Thle (A) 1:1
25. STV Barel (H) 0:6
27. SF Sevelten (H) 2:1
28. SC Sternbusch (A) 0:0
29. SC Winkum (H)
30. BV Cloppenburg U23 (A)

15. SV Thle (21 Pkt.)
26. SV Gehlenberg-Neuvrees (H) 1:1
27. BV Cloppenburg U23 (A) 5:5
28. SV Cappeln (H) 4:3
29. SV Bethen (A)
30. SV Bsel (A)

Kommentar-Box

Keine Kommentare vorhanden!