' /> FuPORT-Cloppenburg | Liga-Infos: News & Aktuelles | SV Altenoythe muss weiter auf Derbysieg warten

News vom 07.09.2013, Spielberichte 6. Spieltag: Freitags- und Samstagsspiele

1779 Aufrufe | 0 Kommentare |
SV Altenoythe muss weiter auf Derbysieg warten
Kreis Cloppenburg (ls) - Und wieder wurde es Nichts mit einem Sieg im Stadtderby gegen den SV Hansa Friesoythe, lautet das Fazit des SV Altenoythe am Samstagabend, nach dem die Hohefelder zuvor auf eigenem Platz das ewige Duell mit 1:2 (0:1) verloren hatten seit sechs Pflichtspiel-Begegnungen wartet der SVA damit nun auf einen Derbysieg.

Hansa fand von Beginn an besser in die Partie, konnte bei mehreren guten Mglichkeiten bis zur Pause aber lediglich eine davon in Zhlbares ummnzen - die Fhrung durch Lukas Ostermann in der 27. Minute war daher verdient.

Nach dem Seitenwechsel wurden die Hausherren mutiger. In der 56. Minute konnte sich schlielich Bernd Lbbehsen entscheidend in Szene setzen und zum 1:1-Ausgleich einnetzen. Lange hielt das Unentschieden indes nicht. Nur vier Minuten spter bediente Lukas Ostermann seinen Mitspieler Sezer Yenipinar (60.), der kaum Mhe hatte zur erneuten Fhrung Hansas einzuschieben.

In der Folgezeit verlegten sich die Gste aufs Kontern, verpassten bei weiteren guten Gelegenheiten allerdings die Partie vorzeitig zu entscheiden. In der Schlussphase setzten die Hohefelder nochmals alles auf eine Karte, doch letztlich ohne Erfolg. Allerdings musste Altenoythe die letzten zwlf Minuten, nach einer roten Karte (78.), auch in Unterzahl agieren.
Lsche Neuenkirchen 1:0 (0:0)
Im sechsten Anlauf hat es fr die Fuballer vom SV BW Lsche endlich mit dem ersten Sieg geklappt. Gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellen-Dritten TuS Neuenkirchen gewann das Team von Coach Stefan Bernholt am Freitagabend knapp mit 1:0 (0:0).

Fr das Tor des Tages zeichnete sich der wieder genesene Stefan Bernholt hchst selbst verantwortlich so traf Lsches Spielertrainer in der 73. Minute zum entscheidenden 1:0.

Damme Goldenstedt 1:1 (1:0)
Weiter auf der Stelle treten die Kicker von RW Damme, die am Freitagabend im Heimspiel gegen Frisia Goldenstedt nicht ber ein 1:1 (1:0)-Unentschieden hinaus kamen. Eigentlich waren die Rollen im Duell des Landesliga-Absteigers gegen den Aufsteiger aus Goldenstedt klar verteilt, der allerdings mit dem Selbstvertrauen von vier ungeschlagenen Spielen in Folge anreiste.

Zwar brachte Stefan Richter (31.) die Hausherren nach eine halben Stunde in Fhrung, doch um die drei Punkte in Damme zu behalten, sollte es letztlich nicht reichen. So war es in der 53. Minute Tim Kohls, der zum 1:1-Ausgleich und zugleich Endstand einnetzte.

Kommentar-Box

Keine Kommentare vorhanden!