' /> FuPORT-Cloppenburg | Liga-Infos: News & Aktuelles | Dichtes Gedrnge im Titelkampf

News vom 10.05.2014, Vorberichte 27. Spieltag

1525 Aufrufe | 0 Kommentare |
Dichtes Gedrnge im Titelkampf
Kreis Cloppenburg (ls) - In der Bezirksliga gehts im Titelrennen und Abstiegskampf in die heie Phase. So kmpfen an der Tabellenspitze gleich sechs Mannschaften um die Meisterschaft, die lediglich zwei Punkte auseinander liegen. Tabellenfhrer TV Dinklage will mit einem Heimsieg gegen Frisia Goldenstedt den Platz an der Sonne verteidigen. Fr den Zweiplatzierten SV Hansa Friesoythe ist im Heimspiel gegen den TuS Neuenkirchen ein Dreier Pflicht. Um einiges schwieriger drfte da schon die Aufgabe des SV Altenoythe werden der Tabellen-Dritte empfngt zum Spitzenspiel den Sechstplatzierten SV RW Damme.

Im Tabellenkeller steht der SV Emstek unter groen Druck, und ist im Kreisderby beim SV Bevern gefordert, nach vier Niederlagen in Folge endlich die Kehrtwende einzuleiten. Bei aktuell zwei Punkten Rckstand zum TuS Neuenkirchen knnte dann sogar ein Nichtabstiegsplatz winken.

Der VfL Lningen sammelte zuletzt fleiig Punkte gegen den Abstieg und holte acht Punkte aus den letzten vier Partien. Beim Tabellen-Vierten GW Mhlen haben die Lninger am Sonntag nichts zu verlieren, der Druck lastet beim Gastgeber, der gewinnen muss, um im Titelkampf nicht vorzeitig auszuscheiden.

Fr den BV Essen gehts letztlich nur noch um eine mglichst gute Platzierung in der Endabrechnung. Mit einem Sieg im Auswrtsspiel beim SV Falke Steinfeld wrde man die punktgleichen Falken auf Abstand halten, und knnte zudem am SV Bevern vorbeiziehen, vorausgesetzt die Beverner punkten nicht dreifach.

Alle Spiele im berblick:
Bevern Emstek, Altenoythe Damme, Mhlen Lningen, Steinfeld Essen, Dinklage Goldenstedt, Friesoythe Neuenkirchen (Alle Sonntag, 15:00 Uhr).
Friesoythe Neuenkirchen (So. 15:00 Uhr)
Friesoythe - Am Sonntag (11.05.) ist der absteiesgefhrdete TuS Neuenkirchen zu Gast im Hansa-Stadion. Von der Tabellenkonstellation ist die Ausgangslage klar. Die Hanseaten gehen als Favorit in die Partie. Der Tabellenzweite aus Friesoythe muss gewinnen, um die Chancen im Meisterschaftskampf zu wahren. Doch die Neuenkirchener brauchen ebenfalls dringend die Punkte, um die Klasse zu halten. Fr Spannung ist somit gesorgt am 27. Spieltag. Immer noch haben nmlich sechs Teams die Mglichkeit, Meister zu werden und den Aufstieg in die Landesliga zu schaffen.

Das Hinspiel konnten die Grn-Weien mit 5:2 deutlich fr sich entscheiden. Olaf Bock (Foto) brachte das Team von Hammad El-Arab bereits frh mit einem Doppelpack in Fhrung. Michael Emken erhhte in Minute elf auf 3:0. Damit war die Begegnung schon entschieden. Max Wilken und Marco Delgado steuerten die weiteren Treffer zum Auswrtssieg bei.

Personell sieht es wieder etwas besser aus. Sezer Yenipinar ist wieder fit und auch Bjrn Boller ist wieder ins Training eingestiegen. Fehlen werden die Verletzten Alex Deutsch, Michael Emken und Markus Reimann. Der Einsatz vom Doppeltorschtzen aus dem Hinspiel, Olaf Bock, ist dagegen fraglich.

Quelle: SV Hansa Friesoythe

Kommentar-Box

Keine Kommentare vorhanden!