' /> FuPORT-Cloppenburg | Liga-Infos: News & Aktuelles | VfL Lningen II gelingt berraschungscoup

News vom 21.03.2013, Spielberichte Kreispokal-Achtelfinale

6523 Aufrufe | 0 Kommentare |
VfL Lningen II gelingt berraschungscoup
Kreis Cloppenburg (ls) - Fr die groe berraschung im Achtelfinale des Kreispokals hat am Mittwochabend der VfL Lningen II gesorgt. Die in der 2. Kreisklasse A beheimateten Fuballer des VfL schalteten den zwei Ligen hher spielenden SC Sternbusch aus. Am Ende hatten die Richter/Beckmann-Schtzlinge mit 1:0 die Nase vorn. Im Viertelfinale bekommen es die Lninger nun mit dem SV Bethen zu tun, der sich beim ligatieferen SV SW Lindern erst ber das Elfemeterschieen mit 10:9 durchsetzte.

Nach regulrer Spielzeit war der Kreisligist nicht ber ein 1:1-Unentschieden hinaus gekommen. Der schnelle Fhrungstreffer kurz nach der Halbzeitpause von Timo Lbbe (46.), der einen Foulelfmeter versenkte, rechte nur bis zur 82. Minute. Dann glich Ingo Brger aus und rettete Lindern damit ins Elfmeterschieen. Dort hatten dann aber die Gste aus Bethen den lngeren Atem und behielten mit 9:8 die Oberhand.

Tore: 0:1 Timo Lbbe (46. FE), 1:1 Ingo Brger (82.)

Bevern Harkebrgge 4:1 (3:0)
Keine Ble gab sich der Tabellenfhrer der Kreisliga und setzte sich in Essen gegen den Ligakonkurrenten SV Harkebrgge souvern mit 4:1 durch. Ein Doppelschlag von Marco Feldhaus (16.) und Manuel Nuxoll (18.) brachte die Bnger-Elf schon frh auf die Siegserstrae.

Erneut Manuel Nuxoll (45.) und Alexander Lindt (54. Foulelfmeter) schossen in der Folgezeit eine beruhigende 4:0-Fhrung heraus. Immerhin gelang den Gsten aus Harkebrgge durch Mizgin Tonga (67.) noch der Ehrentreffer zum 1:4-Endstand.

Tore: 1:0 Marco Feldhaus (16.), 2:0 Manuel Nuxoll (18.), 3:0 Manuel Nuxoll (45.), 4:0 Alexander Lindt (54. FE), 4:1 Mizgin Tonga (67.)

Markhausen Scharrel 1:0 (1:0)
Dank eines knappen 1:0-Erfolges ber den Ligakonkurrenten SV Scharrel zogen die Kicker des VfL Markhausen ins Viertelfinale des Kreispokals ein. Das Tor des Tages hatte Sebastian Bker in der 24. Minute erzielt.

Im Viertelfinale bekommt es der Kreisklassist nun mit einem weiteren Ligakonkurrenten zu tun. Die Reise geht dann zum FC Sedelsberg, dem Tabellen-Zweiter der 1. Kreisklasse. Der FCS bestritt sein Achtelfinale beim klaren Auenseiter STV Barel II (2. Kreisklasse B). Die Glandorf-Schtzlinge lieen jedoch nichts anbrennen und fuhren einen 5:2-Sieg beim STV ein.

Tore: 1:0 Sebastian Bker (24.)

Bsel Ramsloh 3:2 (1:1)
In einem spannenden Pokalspiel setzte sich der SV Bsel mit 3:2 gegen den Ligakonkurrenten SV BW Ramsloh durch. Zunchst hatten die Gste aus Ramsloh mehr vom Spiel und gingen bereits nach 120 Sekunden durch Tobias Thedering in Fhrung. Anschlieend versumten die Blau-Weien die Fhrung auszubauen. Die Folge, kurz vor der Halbzeit egalisierte Willi Stark (40.) zum 1:1.
In der 70. Minute sorgte schlielich Tim Bruns fr die neuerliche Fhrung der Hausherren, die Willi Stark (80.) etwas spter sogar auf 3:1 ausbaute. Zwar mussten die Bseler kurz darauf in Unterzahl agieren Vitali Schlegel (82.) hatte die Ampelkarte gesehen doch mehr als das 2:3 durch Jewgeni Buss (88.) lieen die Rieck-Gken-Schtzlinge nicht zu.

Tore: 0:1 Tobias Thedering (2.), 1:1 Willi Stark (35.), 2:1 Tim Bruns (70.), 3:1 Willi Stark (80.), 3:2 Jewgeni Buss (88.)

Emstekerfeld II Winkum 0:3 (0:0)
Der favorisierte SC Winkum hat das Pokalspiel beim klassentieferen TuS Emstekerfeld II mit 3:0 gewonnen. Knapp eine Stunde lang konnten die Hausherren auf eine berraschung hoffen, dann aber brachte Kevin Willen (54.) den SCW mit 1:0 in Front und damit auf die Siegerstrae.

Zwlf Minuten spter sorgte Alexander Purk (66.) mit dem 2:0 fr die Vorentscheidung. Den Schlusspunkt zum 3:0-Endstand setzte schlielich Christian Niehe (84.) sechs Minuten vor Spielende.

Tore: 0:1 Kevin Willen (53.), 0:2 Alexander Purk (66.), 0:3 Christian Niehe (84.)

Garrel Friesoythe II 5:3 (2:2)
In einer torreichen Partie setzte sich der BV Garrel gegen den SV Hansa Friesoythe II mit 5:3 durch. Drei Treffer von Winterneuzugang Stefan Vogel reichten den Hanseaten letztlich nicht, um in die nchste Runde einzuziehen. Im ersten Spielabschnitt brachte Stefan Vogel (1., 33.) die Gste zwar zweimal in Fhrung, doch die hatten jeweils durch Jan-Dirk Meyer (20. Foulelfmeter) und Andre Bartel (34.) die passende Antwort parat.

In der 70. Minute war es schlielich ein Eigentor der Friesoyther, das Garrel mit 3:2 in Fhrung brachte. Nur 60 Sekunden darauf erhhte Arthur Getz (70.) auf 4:2. Als Stefan Vogel in der 87. Minute auf 3:4 verkrzte, keimte nochmals kurzzeitig Hoffnung bei den Gsten, doch die zerschlug Arkadi Kromberg (90.) umgehend mit seinem Treffer zum 5:3-Endstand.

Tore: 0:1 Stefan Vogel (1.), 1:1 Jan Dirk-Meyer (20. FE), 1:2 Stefan Vogel (33.), 2:2 Andre Bartel (34.), 3:2 Eigentor (69.), 4:2 Arthur Getz (70.), 4:3 Stefan Vogel (87.), 5:3 Arkadi Kromberg (90.)

Paarungen Kreispokal-Viertelfinale:
SV Bsel SC Winkum
FC Sedelsberg VfL Markhausen
SV Bevern BV Garrel
VfL Lningen II SV Bethen

Kommentar-Box

Keine Kommentare vorhanden!